Lindenweg, Prinzersdorf

Nach einem Entwurf vom Architekturbüro Dollfuss errichtet ­die FREEIMMOTIONS GmbH – 8 Reihenhäuser die zum Kauf angeboten werden

Das Projektareal umfasst ein Grundstück, auf welchem drei Reihenhäuser mit gesamt acht Wohneinheiten errichtet werden. Der Zugang erfolgt über den Lindenweg im östlichen und südlichen Teil des Grundstücks. Das gesamte Grundstück hat eine Fläche von 2.227 m².

Die Reihenhäuser A und C sind Richtung Westen und das Reihenhaus B Richtung Süden orientiert und punkten mit der Abend- und Nachmittagssonne in den Wohnräumen. Jeder Wohneinheit werden zwei KFZ-Stellplätze zugewiesen, diese sind straßenseitig am Grundstück angeordnet. Zu den Allgemeinbereichen gehören die Zugangswege und der Müllplatz, sowie die Zufahrt.

Die Eingänge zu den Wohneinheiten sind jeweils an der Ost und Nordseite, wo der Vorraum in die Wohnküche mit Blick auf Terrasse und dahinterliegenden Garten führt. Der Ziegelbau in moderner Bauweise bietet auf einer Wohnfläche von ca. 112 m² maximales Wohngefühl auf minimalem Raum. Durch großzügige Öffnungen, durchflutet freundliches Tageslicht alle Aufenthaltsräume. Jeder Wohneinheit sind Freiflächen in Form von Terrasse mit Garten zugeordnet. Die Beheizung erfolgt mit einer Luftwärmepumpe über Fußbodenheizung.

Es besteht die Möglichkeit von Mehrausstattungen. Beim Badezimmer gibt es Gestaltungsmöglichkeiten (separates WC oder im Badezimmer integriertes WC) und Möglichkeiten bei der Badezimmerausstattung. Optional kann auch ein Dachflächenfenster im Flur gewählt werden. Mehrausstattung mit Gestaltungswünsche sind gegen Absprache und Mehrpreis. Mehr Informationen finden Sie im Punkt „Ausstattung“.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Walter Rappersberger
0676/704 13 68
office@freeimmotions.at

Prinzersdorf ist eine Marktgemeinde mit 1613 Einwohnern (Stand 01. Jänner 2017) im Bezirk von St. Pölten Land. Sie liegt etwa 10 km westlich von St. Pölten im Pielachtal am Südrand des Dunkelsteinerwaldes. Die Marktgemeinde liegt unmittelbar an der Wiener Straße B1, sowie der Westbahn mit eigenem Bahnhof, sodass beste Verbindungen in die nahe gelegene Landeshauptstadt St. Pölten zur Verfügung stehen.

Die schnellste Verbindung von Prinzersdorf Bahnhof nach Wien Westbahnhof beträgt 36 Minuten. Die Nahversorgung und ärztliche Versorgung ist direkt in der Marktgemeinde gesichert. Fußläufig zu erreichen sind der Kindergarten, die Europamittelschule Prinzersdorf, die Apotheke und einige Nahversorger. Unweit vom Projektstandort liegt der Künstlerpark Prinzersdorf. Er ist auf Initiative des Dorferneuerungsvereines „Lebenswertes Prinzersdorf“ entstanden und ist als Treffpunkt und Ort zum Verweilen gedacht. Die moderne Filialkirche Prinzersdorf wurde 1961-66 in Skelettbauweise erbaut und steht unter Denkmalschutz. Etwa 6 km vom Ort entfernt liegt die Burgruine Hohenegg, die immer wieder ein schönes Ausflugsziel darstellt. Als Naherholungsgebiet lädt auch das Pielachtal ein, wo sich einige Spielplätze und Wanderwege befinden.

Objekt Informationen

Menü